Licht und Schatten bei den Verbandsspielen der vergangenen Woche

Newsletter vom 04.07.2022 zum 4. Spieltag der Verbandsrunde

Ihren 2. Sieg erreichte die U15 mit einem glatten 6:0 zu Hause gegen Holzelfingen. Zittern bis zum Schluss und kämpfen musste Marisa Moro mit 10:7 im Match-Tiebreak.

Mit einer absolut geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Junioren die Tabellenspitze mit einem in allen Matches nie gefährdeten 6:0 auswärts in Schopfloch festigen. Über den eventuellen Aufstieg und die Meisterschaft entscheidet am kommenden Wochenende das letzte Spiel der Runde gegen die punktgleichen Hülbener.

Abbildung: TVE Junioren

Wie in allen bisherigen Spielen überzeugend präsentierten sich die Herren 30 bei ihrem 9:0 – Kanter-Auswärtssieg in Böhringen. Besonders eng aber siegreich war es in seinen beiden Spielen (Einzel und Doppel) bei Bernd Kilgus. Konzentriert und nervenstark siegte er im 1. Satz des Einzels in dem er einen 4:6- Tiebreak-Rückstand noch zu seinen Gunsten drehte und im Doppel gemeinsam mit Benni Romer den 2. Satz im Tiebreak für Eningen entscheiden konnte. Am letzten Spieltag (17. Juli) fällt die Entscheidung über den Aufstieg im Heimspiel gegen die bisher punktgleichen Weilheimer.

Abbildung: TVE Herren 30

Im Abstiegskampf befinden sich die leider bisher erfolglosen Herren 50. Zu Hause unterlagen sie mit 2:7 den Neckartailfingern. Jörg Dingler im Einzel und nochmal im Doppel gemeinsam mit Timo Eitel holten die Punkte für Eningen. Stefan Schlee verlor nach Kampf knapp mit 7:10 im Match-Tiebreak. Hier kommt es am 16.07.22 zum Abstiegsduell gegen die ebenfalls sieglosen Ohmenhausener.

Abbildung: TVE Herren 50

Auf ihren ersten Sieg müssen auch die Herren 65 nach ihrer 2:4 Heimniederlage gegen Urach warten. Der an Nr. 1 spielende „Ersatzspieler“ Gerhart Wendler und der an Nr. 4 spielende Manfred Chor waren erfolgreich. Die zwei Doppel, die das Ergebnis zu Gunsten der Heimmannschaft hätten drehen können, gingen leider an die glücklicheren Uracher. Drei Spieltage bleiben aber noch, um sich zumindest noch ins Mittelfeld hochzuarbeiten.

Sehr unglücklich mit 3:3 verloren die Damen 40 auch ihr 3. Verbandspiel gegen Holzheim aufgrund von 46:52 Spielen. Sandra Kilgus überzeugend und Andrea Müller mit 10:6 im Match-Tiebreak holten zwei Punkte in den Einzeln. Auch im gemeinsamen Doppel zeigten die Beiden ihre Qualitäten und machten den 3. Matchpunkt. Stefanie Kendel verlor nach 2,5 Stunden im Match Tiebreak 9:11.

Abbildung: TVE Damen 40

Zeit für Begegnungen

Liebe TVEler,

unter dem Motto „Zeit für Begegnungen“ findet am Mittwoch, den 18.05.2022 von 15 -18 Uhr ein ganz besonderes Event auf unserer schönen Tennisanlage statt.

Neue und alte Mitglieder können sich kennenlernen, nette Gespräche führen, miteinander Tennis spielen oder einfach nur den Ausblick von unserer schönen Sonnenterrasse auf die Achalm genießen.

Wir freuen uns auf euch!

Eberhard Geiger

Einladung Mitgliederversammlung

Liebe TVEler, liebe Mitglieder,

herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am 18.05.2022 im Clubhaus (Details siehe im per E-Mail versendeten Newsletter vom 03.05.2022).

Meldet Euch bitte (vorab) bei Fragen und Anliegen.

Es wäre schön, wenn viele kämen.

Viele Grüße

Eberhard Geiger