Tenniscamp: „Spitze war es!“

Nach einer Zeit der Ungewissheit durch die Corona-Pandemie konnten 20 Jungen und Mädchen in der ersten Augustwoche das traditionelle Tenniscamp des TVE mit allem Drum und Dran genießen. Lebhaftes Tennisgetümmel herrschte vier Tage lang auf den Tennisplätzen unter der Anleitung von TVE- eigenen Tennistrainern.

Alle Teilnehmer hatten einen großen Spaß – nach Herzenslust konnten sie sich vergnügen und im Tennisspielen üben. Sei es als purer Anfänger, um die die ersten „Gehversuche“ zu unternehmen oder als „Profi“, um das Können bei den Vorhand- und Rückhandschlägen oder den Volleys und Stopps zu verbessern. Der Erwerb des Tennisabzeichens und die Siegerehrung durch die Trainer rundeten die Camp- Aktivitäten ab.

Im Vordergrund stand aber der gemeinsame Ferienspaß und den hatten die Kleinen. Die Camp-Cheffinnen Alexandra Herrmann und Tabea Hoffmann hatten alles perfekt organisiert, es klappte alles. Auch das Wetter machte mit. Und eine engagierte Trainer- und Betreuermannschaft sorgte für das hervorragende Gelingen. Großes Kompliment! Zur Mittagszeit war der Hunger stets großteils doppelt so große Portionen wie bei den letzten Camps mussten deshalb serviert werden. Die Kids ließen es sich dieses Jahr besonders schmecken.

Bei der Abschlussveranstaltung des Tenniscamps freute sich Stammgast Bürgermeister Alexander Schweizer, dass wieder gemeinsame Freizeit-Aktivitäten stattfinden dürfen und spannte einen Bogen zu der tollen Leistung der Eninger Goldmedalliengewinnerin Franziska Brauße bei den olympischen Spielen. TVE-Vorsitzender Eberhard Geiger war vom tollen Kinder-Event begeistert; besonders gefiel ihm, dass die Mädchen und Jungen am Abschlussabend bis in die Nacht auf dem Tennisplatz standen und „Mäxle“ spielten. “Tennis macht halt Spaß!“, resümierte er. Auch die Eltern und Freunde genossen bei netten Gesprächen den Abschluss des Camps. Alle waren sich einig: „Es war spitze!“.

TVE feierte Sommerfest

Ein abwechslungsreiches Clubleben wird beim TVE schon immer großgeschrieben. Leider kamen die geselligen Veranstaltungen seit der Corona-Pandemie zu kurz. Die Abstinenz sollte nun ein Ende haben, weshalb der TVE-Vergnügungsausschuss zu einem Sommerfest mit vorangegangenem Moppel-Poppel einlud. Recht hatte unser tolles Eventteam, schließlich wollten wir alle doch wieder ein gutes Fest miteinander genießen.


Am Nachmittag stand zunächst ein Moppel-Poppel auf dem Programm. Mit viel Spaß ließen die TVEler die Filzkugeln über die Netze fliegen. Immer mit unterschiedlichem Spielpartner zu spielen, war mal wieder eine Tennis-Bereicherung. Ein Schwatz am Netz musste natürlich auch sein.


Ein lauer Sommerabend mit toller Dekoration unseres Clubhauses und des Vorplatzes schloss sich an. „Mit dem Wetter hatten wir richtig Glück.“, freute sich nicht nur Bettina Bach. Fröhliche Mitglieder mit einem Glas Wein oder Prosecco genossen den Abend. Ehrenpräsident Hanns Kärcher ließ es sich auch nicht nehmen, auf „ein Bier“ vorbeizukommen.


Vorstand Eberhard Geiger konnte um die 40 Mitglieder, darunter einige Neumitglieder,
zum diesem „Abend im Obtal“ begrüßen. Der TVE hat wieder einmal ein schönes Fest gefeiert. Ein großes Dankeschön wurde dem Vergnügungsausschuss zu teil, der alles perfekt organisiert hatte.

Einladung zum TVE Sommerfest 2021

Liebe TVEler, 

lange waren coronabedingt leider keine Feste möglich. Da es die Gegebenheiten nun wieder zulassen, wollen wir die Gelegenheit nutzen, um mal wieder mit euch in geselliger Runde zusammenzukommen. 

Daher laden wir recht herzlich zum Sommerfest des TVE am 31.07.21 ein!

Beginnen wollen wir für alle, die Lust haben, mit einem Moppel-Poppel Spaß-Tennisturnier von 13-16 Uhr. 

Ab 17 Uhr werden Rote gegrillt und wir können den Abend gemütlich zusammen ausklingen lassen.   

 Bitte beachtet, dass der Einlass zum Grillen nur gewährt werden kann, wenn ihr einen aktuellen negativen Coronatest, einen vollständigen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate) vorweisen könnt. Wer nur am Moppel-Poppel-Turnier teilnehmen möchte benötigt keinen Nachweis.

Unser Sommerfest wird ausschließlich draußen stattfinden (außer die Getränkeausgabe), daher muss bei Regen das Fest leider ausfallen (Stand jetzt, sieht der Wetterbericht aber günstig aus!). 

Wir hoffen auf viel Sonnenschein und freuen uns sehr, mit euch einen tollen Tag zu verbringen.

Viele Grüße

Euer Vergnügungsausschuss