„Corona-Wettbewerb“ hat begonnen

Newsletter vom 05.07.2020

Mit der Aufnahme des Ersatz-Wettbewerbs des Württembergischen Tennisverbands (WTB), der „Corona-Runde“, kehrt langsam wieder eine Normalität in den Tennisvereinen ein. Vom TVE nimmt an diesem besonderen Wettbewerb nur die Herrenmannschaft teil. Auch bei diesem Wettbewerb sind Hygienevorschriften einzuhalten. Beim Meldeschluss zur Corona-Runde waren die anderen Mannschaften nicht bereit, unter den vorgegebenen Bedingungen mitzumachen, zumal die Lockerungen für den Spielbetrieb erst ganz am Anfang standen. Dafür musste man Verständnis haben.

Die Crew um Louis Patrick spielte beim TSV Böhringen und zeigte sich von keiner schlechten Seite, musste sich allerdingsknapp mit 4:5 geschlagen geben. Phankorn Senner zeigte ein grandioses Spiel mit sehenswerten Ballwechseln, das er mit 6:4, 6:3 für sich entschied. Sein Einzel gewann Felix Stingel sicher und souverän mit 6:1,6:1. In einem äußerst attraktiven und spannenden Spiel gewann die Paarung Felix Stingel / Kritsnaphan Senner mit 6:3, 6:2. Auf des Messers Schneide stand das Doppel um Niklas Dupski / Phankorn Senner, das den ersten Satz nach einer 5:3-Führung noch abgab, dann aber die Partie im Matchtiebreak mit 11:9 doch noch für sich entschied. Louis Petrick: „Schade, aber wir TVEler haben unser Bestes gegeben.“

Langsam zurück zur Normalität

Newsletter vom 28.06.2020

Die TVEler können wieder nach Herzenslust „Im Obtal“ Tennis spielen und auch im Clubhaus zu einem Schwaz mit Spielkameraden zusammensitzen. Alles natürlich unter Einhaltung von vom Verein vorgegebenen Hygieneregeln. „Mit den Beschränkungen des Virus Corona müssen wir noch eine gewisse Zeit leben, aber eine Stück Normalität kehrt beim TVE wieder ein.“, so Eberhard Geiger. Nächste Woche werden die Umkleideräume und die Duschen, natürlich auch unter Einschränkungen, wieder geöffnet. Und der traditionelle Mittwochsstammtisch wird in Kürze auch wieder stattfinden. Hartmut Eitel: „Diese feste Einrichtung gehört auch in dieser besonderen Zeit zum TVE.“ Die Stammtischler dürfen sich freuen.

Die Mannschaft der Herren nimmt am „Corona-Spielbetrieb“ teil und darf sich auch freuen, dass zum 1. Juli weitere Lockerungen in Kraft treten. Zuschauen wird gestattet sein. Fan-Unterstützung kann die junge Crew gut gebrauchen.

Öffnung des Clubhauses

Liebe TVE’ler,

wir dürfen uns freuen: Das Clubhaus darf ab sofort wieder unter Einhaltung von Hygieneregeln geöffnet werden.

Schön, dass wir uns nun wieder in „unserer guten Stube“ treffen können und in das Clubleben auch wieder etwas Normalität einkehrt.

Die Regeln findet ihr unter anderem hier.

Herzliche Grüße

Eberhard Geiger